Typ - "Delphin"


Bauwerften und beteiligte Firmen:

Ambi-Budd Berlin


Datum:1944 (erste Einheit)
Gebaute Einheiten:3



Abmessungen:

Typverdrängung:
mit Bewaffnung:2.66 t

Abmessungen:
Länge:5.48 m
Breite:1.0 m



Maschinenangaben:


Motorenanlage:
Diesel-Motor:-
E-Maschinen:AEG-AV 76 Eto

Höchstleistung:
aufgetaucht/getaucht:13 PS

Höchstgeschwindigkeit:
aufgetaucht:10.0 Knoten
getaucht:17.0 Knoten

max. Fahrstrecke:
aufgetaucht/getaucht:300 sm bei 10.0 kn

Sonstige Angaben:
Ein 80PS Opel-Kapitän Ottomotor im Kreislaufbetrieb war vorgesehen. Dieser war jedoch noch in der Erprobung. Zu Versuchen wurde daher als Antrieb und Heckteil ein komplettes Torpedo-Schwanzstück des G7e mit 13 PS verwendet.



Bewaffnung:


Torpedos:
Unter dem Rumpf:1 x 53.3 cm Gefechts E-Torpedo
oder geschleppt:1 x TMB Mine



Besatzung:

Insgesamt:1 Mann



Sonstiges:

Tauchtiefe:20 - 30 m



Detail:

Der Delphin kam nie über das Versuchsstadium heraus. Eines der Boote rammte bei Versuchen das Mutterschiff. Alle drei Boote wurden kurz vor Kriegsende in der Nähe von Travemünde gesprengt und mit ihnen sämtliche Unterlagen und Ersatzteile.










[ Hauptseite ] [ Kleinst U-Boote ] [ Glossar ] [ Gstebuch ] [ Forum ] [ Info ] [ Kontakt ]

© 1999 - 2020 by Webmaster of "Deutsche U-Boote 1935 - 1945"
All Rights reserved